Nicht nur schön, sondern auch wohngesund

  • -

Nicht nur schön, sondern auch wohngesund

Nicht nur schön, sondern auch wohngesund(djd/pt). Bei Wandfarben dürften die meisten Bundesbürger zunächst an dekorative Aspekte denken: Individuell ausgewählte Farbtöne verleihen einem Raum Charakter und Wohnlichkeit. Nicht nur schön – sondern auch gesund: Diesen Anspruch erfüllen neuartige Innenwandfarben, die ein ausgeglichenes Raumklima fördern und vor gesundheitsbedenklichem Schimmelbefall schützen können. Und das ganz ohne chemische Zusätze.

 

Isolierende Wirkung

 

Mikroskopisch kleine Hohlglaskugeln im Inneren der Wandbeschichtung wirken isolierend und verteilen die Wärme gleichmäßiger an der Wand. Die Innenwandfarbe “maxit solance” von Franken Maxit beispielsweise weist einen vierzigprozentigen Anteil an Mikrohohlglaskugeln mit integriertem Vakuum auf. Vereinfacht gesagt wirken sie wie eine Thermoskanne. “Auf diese Weise trägt die Raumgestaltung dauerhaft zu mehr Wohngesundheit bei. Der Glasanteil isoliert und schafft so mehr Behaglichkeit”, erläutert Diplom-Ingenieur Friedbert Scharfe vom Hersteller. Der Anstrich lasse die Wände atmen, sodass sich keine Feuchtigkeit bilden könne. “Auf diese Weise entzieht er Schimmelsporen die Angriffsfläche. Das konstant basische Niveau der Farbe unterstützt diese Wirkung zusätzlich”, so Scharfe.

 

Geeignet für Allergiker

 

Die Wandfarbe, die in zahlreichen Tönen erhältlich ist, begünstigt zudem eine gleichmäßige Temperaturverteilung auf der Wandoberfläche, Luftverwirbelungen durch Wärmegefälle werden verhindert: “Bei diesen Verwirbelungen steigt warme Luft nach oben, kalte Luft fällt nach unten. In diesem Kreislauf verteilen sich Staubpartikel und Allergene großflächig”, warnt Friedbert Scharfe. Die gesunde Wandfarbe hingegen schaffe einen Temperaturausgleich, der das Gefälle und damit die Partikelverbreitung minimiere. “Das macht sie besonders allergikerfreundlich”, so der Experte weiter. Eine eco-Zertifizierung bescheinigt dem schadstofffreien Produkt zudem ein hohes Maß an Verträglichkeit. Ein angenehmer Nebeneffekt der winzigen Glaskugeln: Schmutz und Staub haften nur wenig an den glatten Glaspartikeln der Wandoberfläche. Das sorgt für langanhaltende Farbechtheit voller Strahlkraft. Unter www.solarfarbe.de und www.franken-maxit.de gibt es mehr Informationen.

 

djd-Text: 52330pn
System-ID: 29017

Foto: djd/Franken Maxit