Dachsanierung auf clevere Art

  • -

Dachsanierung auf clevere Art

Eigenheim-Magazin Dachsanierung auf clevere Art(djd/pt). Die Eindeckung des Dachs ist zwar keine Entscheidung fürs Leben, aber zumindest eine, die sich über ein Vierteljahrhundert und länger bewähren soll. Optisch ansprechend soll die Gestaltung sein, zugleich pflegeleicht, wetterfest und dicht – wahre Alleskönner sind also gefragt. “Ganz gleich, für welches Material sich die Bauherren entschieden haben, nach mehreren Jahrzehnten der Nutzung führt an einer Modernisierung kein Weg vorbei. Für den Austausch gibt es heute interessante Alternativen zu den klassischen Dachpfannen und Dachsteinen”, sagt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

 

Gewicht sparen mit Metalldächern

Ein Vergleich lohnt sich in jedem Fall: Abhängig vom verwendeten Material kommen bei einer Dachmodernisierung auf die Hauseigentümer schnell mehrere Tausend Euro an Kosten zu. Ohne Einbußen bei Qualität oder Langlebigkeit sind heute Metalldachsysteme oft eine lohnende Alternative, die helfen kann, bares Geld zu sparen. Gegenüber Dachpfannen und -steinen oder etwa auch Faserzementplatten punktet beispielsweise die Stahldachpfanne “LM D-Tile” von Luxmetall mit ihrem geringeren Gewicht, der einfachen Verarbeitbarkeit – und mit einem meist niedrigeren Preis. Auch optisch stehen die Stahlpfannen den konventionellen Eindeckungen nicht nach. Sie sind in klassischem Ziegelrot oder Dunkelgrau, aber auch in vielen anderen Farbtönen nach individuellen Wünschen erhältlich.

 

Sturmfest und hagelsicher

Auch für alle Unbilden der Natur sind Hauseigentümer mit einem neuen Metalldach gewappnet: Die Stahldachpfannen sind hagelfest, da Metall im Unterschied zu den anderen Materialien nicht brechen kann. Die Sturmfestigkeit ist sehr gut, da die Dachplatten fest verschraubt und – anders als zum Beispiel klassische Dachpfannen – nicht lose verlegt sind. Mit einer Breite von gut einem Meter und einer Länge, die bei Maßanfertigung bis zu sieben Meter betragen kann, gehen die Dacharbeiten mit diesen Pfannen schnell und somit kostengünstig von der Hand. Unter www.luxmetall.de gibt es mehr Informationen sowie zahlreiche Referenzberichte erfolgreicher Dachsanierungen mit dem leichten Material.

 
djd-Text: 51654pn
System-ID: 28959
Foto: djd/Luxmetall