Bauen ohne Kompromisse

  • -

Bauen ohne Kompromisse

csm_100378.rgb_765cb6a97c(djd). Jeder Mensch hat seinen eigenen Stil und eine ganz persönliche Vorstellung davon, wie er am liebsten wohnen möchte. Ebenso wichtig wie die Verwirklichung dieser Wünsche ist vielen Bauherren auch die Planungssicherheit – Budget und Zeitrahmen sollen eingehalten werden.

 

 

 

Ebenerdige Verbindungen

 

Auch Sandrine und Jean Cartier aus dem Elsass wünschten sich ein freigeplantes Haus aus der Feder eines Architekten, das sich von den traditionellen Häusern unterschied – wollten sich aber nicht um alles kümmern müssen. Ihr rund 150 Quadratmeter großes Haus mit Flachdach fällt durch den Kontrast zwischen Holzverschalung und Putzfassade auf, fügt sich aber gleichzeitig harmonisch in die Umgebung ein. “Ein Swimmingpool im Garten war uns ebenso wichtig wie schwellenlose Übergänge von den Fenstertüren im Erdgeschoss nach draußen zur Terrasse”, erzählen die beiden. Von den zahlreichen Ideen des Architekten ließen sich die Cartiers inspirieren – und griffen etwa die Verklinkerung der Fassade im Inneren des Hauses auf. Nachdem die Planung stand, konnte das Paar, das mit dem Fertigbauspezialisten WeberHaus gebaut hat, ihr Zuhause schnell und schlüsselfertig realisieren: “In der Siedlung waren wir die Letzten, die mit dem Bau begonnen haben und die Ersten, die einziehen konnten.” Unter www.weberhaus.de gibt es weitere Informationen.

 

Drei Dachformen

 

Drei Dachformen und viel Licht in allen Räumen – einen außergewöhnlichen Wunsch konnten sich auch John und Jodie McAllister in der irischen Hauptstadt Dublin erfüllen. Ihr neues Haus, das ebenso vom badischen Fertigbauspezialisten gebaut wurde, steht im Garten der Nachbarn. Die vielen bodentiefen Fenster bieten einen schönen Ausblick auf die grüne Natur – und das mitten im Stadtzentrum. Nicht alltäglich sind die drei Dachformen über der insgesamt 280 Quadratmeter großen Wohnfläche. Als Architekt wollte McAllister bewusst Kontraste erzielen und Dramatisches schaffen: “Mit dem Haus in Holzbauweise konnten wir unsere Vorstellung von energieeffizientem Bauen und smartem Design zentrumsnah umsetzen.”

 

 

Foto: djd/WeberHaus.de