Mauerziegel sorgen für eine wartungsarme Gebäudehülle und wohngesunde Räume

  • -

Mauerziegel sorgen für eine wartungsarme Gebäudehülle und wohngesunde Räume

csm_112170.rgb_e91cdc7eedDer goldene Herbst verzaubert mit bunten Blättern im Garten und Kastanien im Hof. Viele Hausbesitzer denken bei Herbsteinbruch aber vor allem auch an Sturm, Regen und Kälte. Die heftiger werdenden Wetterereignisse können einem Gebäude stark an die Substanz gehen. Also sollte man rechtzeitig Dach, Rinnen und Fallrohre inspizieren, Haustüren und Fenster überprüfen.

 

Wer in einem Ziegelhaus wohnt, kann sich allerdings entspannt zurücklehnen und die länger werdenden Abende genießen.

 

Denn mit der Wahl des Wandbaustoffs haben Bauherren bereits eine der wichtigsten Entscheidungen für die Qualität ihres Hauses getroffen. Ob verputzt oder verklinkert, Mauerziegel sorgen verlässlich für eine wartungsarme Gebäudehülle und zudem für wohngesunde Räume. Der massive Wandbildner ist mit winzigen Poren durchsetzt. Diese abgeschlossenen Luftkammern halten die Wärme zuverlässig im Haus und die Heizkosten niedrig. Gleichzeitig ermöglicht das Naturmaterial ein angenehmes und ausgeglichenes Raumklima. Höchste Dämmstandards bieten gefüllte Ziegel, ihre besondere Stärke ist die innenliegende Dämmung.

 

Auf eine zusätzliche äußere Dämmschicht kann bei Ziegel verzichtet werden. Teure Schäden an der Fassade durch Starkregen, Hagel oder herumwirbelndes Holz sind damit ausgeschlossen. Unter www.lebensraum-ziegel.de gibt es eine Fotogalerie mit inspirierenden Hausbeispielen sowie mehr Informationen über zukunftsfähigen Wärmeschutz und weitere Vorteile eines Ziegelhauses.

 

Foto: djd/Lebensraum Ziegel/Unipor